Schlagwort-Archive: Solo

Prof. Marbles – Solo Test

Willkommen zurück liebe Studenten. Nach unserem Ausflug in die Fantasy-Fachinformatik  und der ausführlichen Vorlesung der geschätzten Kollegin Dr. rer. Cult. G. Schwafel wissen Sie ja nun, wie unser Zugang zur Wissensvermittlung aussieht. Widmen wir uns also heute dem Thema Chemie.  Professor Marbles hat Ihnen bereits Handbücher und Materialien zurechtgelegt, so dass Sie direkt starten können. Begehung des Arbeitsplatzes im Labor Wie Sie…
Mehr lesen

Blood Bowl Team Manager – Test

Aus der Kategorie "Spiele, die es bisher nicht auf diese Seite geschafft haben" präsentiere ich euch heute: Blood Bowl Team Manager. Warum das Spiel es bisher nicht auf diese Seite geschafft hat, ist eigentlich unendschuldbar. Gehört es doch seit Erscheinen 2011 zum immer wiederkehrenden Repertoire unserer Spieletreffen. Nachdem wir eines unserer Spiele gestern mit einem halben Liter…
Mehr lesen

Villen des Wahnsinns 2nd Edition – Solo Test

Wenn mitten in der Nacht das Telefon klingelt und ein hysterischer alter Mann verzweifelt um Hilfe fleht, weil sich neuerdings mysteriöse Dinge ereignen oder finster dreinschauende Kuttenträger die Straßen unsicher machen ... dann ist es mal wieder an der Zeit, schnellstens ein Busticket nach Arkham zu ordern. Villen des Wahnsinns zweite Edition (VdW) ist eine Art…
Mehr lesen

Baseball Highlights 2045 – Solo Test

Ich kann die App nur empfehlen. Danach versteht man dann das Spiel auch trotz Regellektüre ... Mit diesem Zitat eines Users des Unknowns-Forums beginne ich diese Rezension, weil sie zugleich die Qualität der Anleitung und die der App zu Baseball Highlights 2045 absolut treffend beschreibt. Eagle-Gryphon Games haben das Kunststück vollbracht, eine eigentlich nur eine DIN…
Mehr lesen

Der Hexer von Salem – Solo Test

Und täglich grüßt das Murmeltier. Würde Howard Phillips Lovecraft nicht schon seit 1937 zwei Meter tiefer liegen, könnte er den heutigen Brettspieldesignern vielleicht mal eine neue Hintergrundgeschichte zu ihren Cthulhu-Spielen liefern. Oder zumindest ein paar Denkanstöße geben, wie man Ermittler, Shoggoten, Kultisten und den altehrwürdigen Cthulhu himself neu verwursten kann. So bleibt mir auch in…
Mehr lesen

Pandemic: Schreckensherrschaft des Cthulhu – Solo Test

Ich bin seinerzeit nicht auf den Pandemie-Hype-Zug aufgesprungen, obwohl ich die Mechanik des sich ausbreitenden Virus tatsächlich genial fand. Erklären konnte ich mir das aber nicht und ich habe es deswegen einfach mal auf den blauen Spielplan geschoben. Aus Gründen eben und irgendeine Ausrede muss man ja haben. Ich finde den Pandemie-Spielplan nämlich designtechnisch überhaupt…
Mehr lesen

Justice League: Hero Dice – Test

Howdy Freunde, heute möchte ich euch ein Würfelspiel voller Comichelden vorstellen. Es handelt sich dabei um das bereits im letzten Jahr erschienene Justice League – Hero Dice, zu dem aber in diesem Jahr weitere „Erweiterungen“ erschienen sind. Erweiterung trifft es dabei allerdings nicht ganz, denn jeder der bereits vier erschienenen Teile von Justice League –…
Mehr lesen

Mercs Recon: der Gegenschlag – Solo Test

Mercs Recon ist wohl irgendsoein Tabletop-Gedöns, dass es jetzt auf die berühmten Bretter geschafft hat. An sich keine schlechte Idee, wäre da nicht mein bekanntes Anleitungs-Problem. Ja, ich nörgel schon wieder über das Regelheft! Frei nach dem Motto "Öfter mal wat Neues" haben sich die Macher von MegaCon-Games und/oder Heidelbären aber mal was ganz Innovatives…
Mehr lesen

Tiny Epic Western – Solo Test

Reisepiele sind ein Genre, das meiner Meinung nach viel zu wenig Beachtung findet - vorzugsweise in der Urlaubszeit. Dabei sind die Definitionen der Spieler ganz unterschiedlich. Früher, als ich noch ein kleiner Mini-Bandit war, liefen darunter "Kniffel im zusammenklappbaren Plastikbecher" und diverse Magnet- und/oder Steckspiele, die auch auf der langen Autofahrt nach Jugoslawien (so hieß…
Mehr lesen